Die Aalregatta 2015 geht in die Geschichte des Teams Santanita als erste gewonnene Wettfahrt dieser Veranstaltung ein!

Mit leichtem Wind von Nordwest kreuzte das Boot zusammen mit rund 120 anderen Booten in diversen Wertungsklassen aus der Kieler Förde. Schon hier hatte die Besatzung, bestehend aus Sonja, Josef, Michael und Boris, ein gutes Gefühl für die Bootsperformance und einen guten Riecher für die Wahl des richtigen Kurses. Zwischen Stollergrund und Mittelgrund gab es eine Flaute mit gemeinen Drehungen der verbliebenen leichten Böen. Auch hier haben wir nicht den Fehler gemacht, zu weit vom richtigen Kurs abzuweichen, um an anderer Stelle auf mehr Wind zu hoffen. Als der Wind wieder einsetzte, kam er aus West und die Einfahrt in die Eckernförder Bucht wurde zum entscheidenden Schlag dieser Regatta. Hoch am Wind konnte die Santanita die aufkommende Konkurrenz kontrollieren und den Vorsprung mit ins Ziel nehmen!

Siegerehrung

Die Siegerin freut sich!

  • Mittwochsregatten: 13., 20., und 27. Mai, 03., 10. und 17. Juni 2015
  • Aalregatta-Langstrecke: 23. Mai 2015
  • Aeroe Rund: 12.-14. Juni
  • Kieler Woche: Welcome Race: 20. - 21. Juni, Senatspreis: 27. Juni
  • 24-Stunden-Segeln: 3.-4. Juli

Die 24-Stunden-Regatta ist für die Santanita und die Männer an Bord das Highlight der Saison! Der Modus der Wettfahrt ist eine ganzheitliche Herausforderung an Mensch und Material. Nach dem Vorjahressieg galt es, diese Leistung auch 2014 zu bestätigen.

Mit vier Mann an Bord sollte dies am 4. und 5. Juli gelingen, aber das Wetter spielte seine ganze Bandbreite aus und ließ den totalen Triumph nicht zu. Josef, Malte, Michael und der Skipper segelten mit wenig Schlaf 91 Meilen zusammen, was im Ergebnis einen zweiten Platz bescherte! Sonnenuntergang, Bagenkop bei Nacht, Flaute, ein auftauchendes U-Boot, Gewitterböen mit Starkregen - ein ziemlich intensives Erlebnis. Auch am Abend, als das 40te Jubiläum der Veranstaltung mit toller Musik von Jiri Halada gefeiert wurde, war die Stimmung großartig! Wir freuen uns auf die 41te Austragung!

Hier die gesegelte Strecke - natürlich in einer Auflösung, die die Geheimnisse der Strategie nicht preisgibt - und das Geschwindigkeits/Zeit-Diagramm, das schön die Flaute in der Eckernförder Bucht (am Vormittag des Samstags) zeigt.

Die Saison 2014 war sehr ertragreich! Erstmals ist durch den Gewinn der Frühjahrsserie der Mittwochsregatten auch eine Trophäe vom Kieler Yacht Club dabei!

 

Tja, das war die Frühjahrsserie der Mittwochsregatten in der Strander Bucht - veranstaltet durch den Kieler Yacht Club.... Verstärkt durch die Clubkameraden Hannes, Birger und Josef konnte die dezimierte Crew der Santanita einen erstaunlichen Erfolg erzielen: Wir haben das Ding mal einfach eingefahren!! In der Wertungsklasse der Boote ohne schwarze Segel waren wir durch einige Platzierungen unter den ersten 10 nach sechs (eigentlich fünf - eine wurde wegen Sturm nicht gestartet) Wettfahrten vorne!

Toogle Right