In der Saison 2010 hat die Santanita erstmals am 24-Stunden-Segeln teilgenommen. Die Regatta wurde am 4./5. Juni 2010 von der Möltenorter Segelkameradschaft (MSK) und der Wassersportvereinigung Möltenort (WVM) ausgerichtet. Start war um 18:00 Uhr vor Mönkeberg bei nahezu Windstille. Doch bald setzte ein hübscher Segelwind ein - die Santanita fuhr in einer tollen Nachtfahrt unter Spinnaker nach Marstal, von dort nach Schleimünde, Damp und zurück via Strande zum Ziel in Möltenort. In ihrer Gruppe wurde die Santanita siebte von neun Booten. Viel wichtiger aber: Es hat richtig viel Spaß gemacht! Die Crew bestand aus Achim, Matthias, Marc, Michael und Boris.

Toogle Right