Der Sommerurlaub 2010 wurde erstmals mit der Santanita gelebt - für uns als neue Eigner ein großes Erlebnis. Angesichts unserer Unerfahrenheit haben wir uns nicht viel vorgenommen und im Vorfeld mit vielen Sportskameraden gesprochen, die ihre Erfahrungen gerne mit uns teilten. Ende Juli war es dann soweit: Wir stachen in See und hinterließen ein grünes Schild am Liegeplatz im Heimathafen. Gen Norden ging es, Sonderborg, Assen, Middelfaart, dann ostwärts und durch den großen Belt zurück - so umrundeten wir Fyn innerhalb von zwei Wochen und erlebten eine gute Zeit. Das Wetter spielte weitgehend mit, nur einige schietige Tage mussten wir in Assen verbringen. Am Ende sind wir glücklich und heil wieder zuhause angekommen und zählen nun auch zu den Südsee-Erfahrenen!

Toogle Right